Hurra wir sind 3 Wochen alt....

Unsere Welpen sind drei Wochen alt und alle bildschön. Sie heissen: Charles, Chicco, Cocoa, Casper-Matzi und Carlos Romanow. Wir haben angefangen zu Zufüttern, damit Aylas Milchbar baldigst geschlossen werden kann. Sie hat gelegentlich trotz aller Hausmittel und Naturheilmedizin Problemchen mit ihrem Gesäuge. Weitere Fotos und Welpen/aktueller C- Wurf. 

Auf dem Weg der Besserung!

Nun sind unsere Welpen schon 12 Tage alt. Alle haben die Augen noch zu. Es ist ein farbenfroher Wurf: ein Goldzobel, ein Braunzobel, ein Brauner mit weisser Brust, ein Schwarzer und ein Mädchen, schwarz mit Tan brown. Auch von der Grösse können sie unterschiedlicher nicht sein: 3 kleine Winzlinge und zwei wirklich grosse Brocken....nach Aylas schweren Geburt bekam sie auch noch eine angehende Mastitis. Da hiess es stündlich Quark- und Retterspitzwickel. Immer im Auge habend, dass die Situation nicht kippt und die Milch so mit Bakterien belastet ist, dass die Welpen sie nicht mehr trinken können. Sie hat alles brav mit sich machen lassen. Ein Welpe wollte einfach nicht wirklich zunehmen. Er hielt uns zusätzlich auf Trapp...wir haben haben ihn homöopathisch behandelt und Aylas Milch abgepumpt und ihm davon etwas gegeben. Jetzt seid zwei Tagen geht es aufwärts. Es darf so bleiben

Ayla hat sich gut erholt. Sie möchte wieder mit auf unsere Spaziergänge. Da muss sie aber noch eine Woche warten.  Wir sind froh, dass alles so glimpflich ausgegangen ist und wir die Hündin nicht verloren haben. Es wird ihr erster und letzter Wurf sein. Zu gross wäre das Risiko, dass sich alles wieder so abspielen würde. Eine Hündin mit drei Jahren das erste mal belegen zu lassem, war nicht gut. Aus diesem Grund werden wir Anouk, wie eigentlich geplant im Winter nicht belegen lassen. Mir ist das Risiko zu hoch und so wird sie ohne Geburt bleiben. Neuste Fotos unter Fotos C Wurf.

 

 

 

Unsere Welpen sind geboren!

Am 7.3.2017 warf Ayla ihre Welpen. 4 Buben und zwei Mädels. Ein Mädchen hat es leider nicht geschafft. So bleiben uns 5 Zuckerschnuten. Die Geburt war für alle aber vor allem für Ayla, ein kleiner Alptraum. Bei all den Geburten, die ich machen durfte, hatte ich so etwas nicht. Ayla entschädigt uns alle durch ein wahnsinnig liebevolles Kümmern ihrer Welpen. Mit einer Geduld bekam sie selbst das kleinste Mäuschen zum Saugen. Wir mussten in der ersten Nacht nicht einmal Aufstehen und schauen: souverän managt sie ihre Aufgabe! Und das hätte ich nach dieser Geburt nicht gedacht! In der Hoffnung, dass sich alle Welpen jetzt prima entwickeln, freuen wir uns, wenn auch noch etwas verhalten. Unten mehr Bilder, einfach den Button " Weiterlesen " anklicken 

 

Weiterlesen...

Warten, warten, warten......

Die Woche vor dem 58. Tag der Trächtigkeit ist wohl die längste für einen Züchter. Alles ist zurechtgelegt und man hofft inständig, dass die Welpen nicht zu früh kommen. Morgen nun ist der 57. Tag und am Sonntag, den 5. März darf es losgehen...ich bin jetzt schon sehr viel entspannter und auch die Hündin wird somit ruhiger! Ayla läuft noch gut eine halbe Stunde am Stück und würde, wenn sie dürfte auch noch einen Sprint hinlegen....aber sie darf nicht! Leichte Senkwehen waren schon zu sehen aber ansonsten ist es ruhig!

Morgen geht es zum Röntgen...mal sehen.....

Das Warten versüssen wir uns mit kurzen und zum Glück heute sonnigen Spaziergängen, lecker Bio-Fressen und viel Kuscheln. Unser Spaziergang war nicht so sonnig, aber Maja war da. UNSERE ERSTE! Das hat mir Mut gemacht. Unser erstes Hundebaby für unseren Zwinger....unten zum Anklicken  auf Weiterlesen :ein paar Fotos.

Weiterlesen...

Bald ist es soweit: unsere Welpen sind kurz vor der Landung

Nun hat es unsere Ayla fast geschafft: noch 10 Tage ab heute, dann dürfen die Welpen geboren werden. Am 57. Tag werden wir mit ihr zum Rötgen fahren....dann wissen wir wie viele Welpen es sein werden. Wobei ganz sicher ist diese Methode auch nicht. Bei Fine sah man 5 und es wurden 7. Noch geht es Ayla gut und sie trägt ihren dicken Welpenbauch sicher durch den Hirschpark. Das Welpenzimmer ist eingerichtet alle Geburtsutensilien so gut wie an ihrem Platz. Unten die neusten Fotos. Einfach den Button WEITERLESEN anklicken. 

 

Weiterlesen...