Tierhebamme040-307 22 560 

Gerne plane ich mit ihnen Ihre Tiergeburt. Die Aufzucht von Welpen sollte sorgfältig geplant und vorbereitet werden. Ich biete für Züchter und solche die es werden wollen, unten stehendes Leistungsspektrum an. Ich stehe ihnen sowohl in einem aber auch im gesamten Spektrum zur Verfügung. 

Alle Leistungsfelder werden weiter unten gesondert aufgeführt und erklärt, 

. Zuchtzulassungsbegleitung, Vereinszuführung

. Läufigkeitsoptimierung (Fruchtbarkeit) der Hündin 

. Auswahl des Deckrüden, Deckaktbegleitung und Optimierung des Deckaktes  

. Optimierung der Trächtigkeit 

.  Welpengeburt und Aufzucht

. sowie alle Vor und Nachsorgen der Hündin und der Welpen 

 

 

Zuchtzulassung und Vereinszuführung

Bloße Hundevermehrung sollte nicht das Ziel sein.

Sie haben einen Rasse Hund?

Haben Sie einen Rassehund wäre es mehr als ratsam, Mitglied in einem Verein zu werden und den Hund zur Zucht zuzulassen. Das hört sich komplizierter an als es ist. Ich helfe ihnen einen geeigneten Verein zu finden, mache Sie auf alle Voruntersuchung aufmerksam und begleite sie zur Zuchtzulassung. Vorteile liegen auf der Hand: ihre Welpen bekommen Papiere und sind somit in ihrem Preissegment sicher vor Welpenkäufern, die es nicht so ernst meinen. Ihnen stehen Deckrüden oder Hündinnen zur Verfügung, die alle untersucht worden sind und somit so weit es geht, frei von tödlichen Erbkrankheiten. Das sind nur einige Vorteile von vielen. 

Sie haben einen Mischlingshund?

Auch die Aufzucht von Mischlingswelpen soll geplant sein. Einen geeigneten Partner zu finden, der gesund ist steht an erster Stelle. Beim Deckakt können gefährliche Keime übertragen werden, die zum frühen Abort oder Missgeburten führen. Auch die Größe der Hunde spielt eine Rolle. Ist der Rüde sehr viel grösser, kann es passieren, dass die Welpen zu groß werden und nichtdurch das Becken der Hündin  bei der Geburt passen. Ein teurer Kaiserschnitt ist meisten die Folge. Auch sollten Sie vorher sicher sein, dass Sie für Ihre Welpen Abnehmer finden. Auch bei diesen Abläufen bin ich Ihnen behilflich. 

 

Läufigkeitsoptimierung (Fruchtbarkeit) der Hündin

Mann kann es kaum glauben, aber immer mehr Hündinnen und Rüden leiden unter Sterilität. Läufigkeiten bleiben aus oder aber die Hündin bleibt nach der Belegung leer. Individuelle Läufigkeitsvorbereitung  mittels, Tierarzt, Homöopathie und anderen Naturheilverfahren sorgen dafür, dass ihre Hündin in der Lage ist, einen Eisprung zu entwickeln. Wir ermitteln zusammen den optimalen Deck-Zeitpunkt. Das Zeitfenster in dem die Hündin befruchtet werden kann ist meistens auf 2-3 Tage beschränkt. 

 

Auswahl des Deckrüden, Deckaktbegleitung und Optimierung des Deckaktes

Auch der Deckakt selbst sollte geplant werden. Die Auswahl eines Deckrüden sollte noch vor der Läufigkeit der Hündin getroffen werden. Ich helfe Ihnen eine gesunden und dann auch freien Rüden zu finden.  Unerfahrene Hündinnen und Rüden brauchen Hilfestellung. Was tun, wenn die Hündin den Rüden nur wegbeisst? Oder der Deckakt selbst einfach nicht gelingt? Die wenigsten wissen, dass das Paar nach dem Akt für ca. 10 - 60 Minuten zusammen hängt. Der Penis steckt in der Spalte der Hündin fest. Unerfahrene Hunde werden versuchen sich auseinander zu reißen, das kann böse Folgen haben. 

 

Optimierung der Trächtigkeit 

auch während der Trächtigkeit, kann man schon viel für eine gesunde und komplikationsfrei Geburt tun. In allen folgenden Punkten unterstütze ich Sie und Ihre Hündin 

. Entwicklung der Welpen im Mutterleib
 
. Ernährung der trächtigen Hündin / Fresspläne 
 
. Bewegung
 
. Medizinische Maßnahmen inkl. Medikamenten Vorschläge
 
. Homöopathie begleitende Maßnahmen und
 
. wöchentliche To Do  Listen
 
. Einrichtung Wurf und Welpenzimmer Vorschläge 
 
. Geburtsvorbereitung inkl. Einkaufslisten aller Geburtsutensilien 
 
. Geburtsprotokoll einrichten 

 

Welpengeburt und Aufzucht

Ich stehe Ihnen entweder persönlich oder per Telefon bei Ihrer Geburt zur Verfügung. Auf jedenfall bereite ich Sie so auf die Gebraut vor, dass Sie in der Lage sind, diese auch allein durchführen zu können. Folgende Bereich umfasst dieses Leistungsspektrum:

Vorbereitungsphase
 
. Eröffnungsphase
 
. Austreibungsphase
 
. Nachgeburtsphase 
 
. Hilfestellung Fruchtwasserentfernung in den 
 
  Atemwegen der Welpen 
 
. Reanimation von nicht spontan Atmern 
 
. Begleitung bis Geburtsende 
 
. Hilfestellung welche Nachgeburt der Hund Fressen 
 
  sollte 
 
. Neugeborenen Erst-Versorgung inkl. Erste Hilfe 
 
  Maßnahmen 
 
. Erste Gesundheitskontrollen der Welpen 
 
. Aufzuchtsprotokoll Erklärung und erste Durchführung 
 
. Gewichtskontrolle 
 
. Kennzeichnen der Welpen
 
. Sauberkeit und Hygiene rund um den Wurf
 
. Prüfung Temperatur  
 
 
 

Erste medizinische Versorgung der Hündin in der Welpen

 
. Fiebermessen
 
. nachgeburtliche Reinigungsphase der Gebärmutter 
 
. evtl anstehendes Kontrollröntgen
 

Vor und Nachsorgen der Hündin

über die obenstehende Punkte hinaus, gibt es noch einiges mehr, was man für eine Aufzucht von Welpen wissen sollte. Was tun, wenn die Hündin keine Milch hat? Wenn die Welpen nicht trinken können? Die Hündin eine Eklampsie bekommt? Was ist das überhaupt? Wann fangen Welpen an zu fressen?.... auch in diesen Fragen stehe ich Ihnen zur Seite. Sie bekommen alles schriftlich und wir gehen alles persönlich durch. 

 

Beistand zu nachstehenden Themen inkl. Kontroll - Checkliste und Erinnerungslücken Email

. Die Mutter und ihre Welpen

 
. Prüfung Gewicht 
 
. Hündin nach der Geburt
 
. Gassi gehen wo und wie Versäubern 
 
. Fütterung der Mutterhündin 

 

Betreuung Woche eins:

 
  Ruhe und Geborgenheit
 
. Betreuung Woche Zwei: 
 
  Erstmaliges Entwurmen
 
  Weitere Entwicklung
 
  Anzeigen Beispiele zur Vermittlung der Welpen
 
 
 
. Betreuung Woche drei und vier:
 
  Welpen Pflege  
 
  Laufgitter
 
 Zufütterung 
 
 
 
. Betreuung Woche 5:
 
  Einbeziehung späterer Hundebesitzer
 
 
 
. Betreuung Woche  sechs, sieben  und acht:
 
  Abnahme der Milchleistung
 
  Hervorwürgen der Nahrung
 

Wissenswertes über Hundekrankheiten und Impfungen

. Richtig impfen
 
. Wie oft wie lange impfen
 
. Impfschein 
 
. Mikrochip < Pflicht!>
 
. Entwurmen wann und wie ?
 
 
Komplikationen des Muttertieres und der Welpen  
 
. Problemwelpen
 
. Todeskandidaten
 
. Angeborene Gendefekte erkennen
 
 
 
Wenn keine Milch fließt 
 
. Aufzucht mit der Flasche
 
. Aufzucht mit der Magensonde
 
. Aufzucht von Mutterlosen Welpen
 
. Grosswurf
 
. Einzelwelpe
 
 
 
Probleme der Hündin vor, während und nach der Geburt 
 
. Ausfluss vor dem errechneten Wurftermin
 
. Abort oder Teilabort
 
. Gebärmutterverdrehung < Gebärmutterhornation >
 
. Keine Wehen, Wehenschwäche
 
. Kaiserschnitt .
 
. Ranführen der Hündin der Brutinstinkte nach Kaiserschnitt
 
. Pflege nach Kaiserschnitt
 
. Wenn die Hündin den Wurf nicht annimmt 
 
. Milchstau, Mastitis
 
. Milchunverträglichkeit
 
. Eklampsie Milchfieber
 
 
 
Kranke Welpen
 
. Wurmbefall 
 
. Durchfälle 
 
. Infektionskrankheiten
 
. Unterzuckerung
 
. Flohbefall bei Welpen 
 
. Entropium, Ektropium. Augenkrankheiten
 
. Gaumenspalte 
 
. Magenpfördnerverengung .
 
. Speiseröhrenerweiterung
 
. Harnleiterverlagerung
 
. Allgemeine Wassersucht 
 
. Mumien
 
. Infektionen